Kategorien
Reviews

MSI MAG CoreLiquid 360R – eine All-In-One Kühlung von MSI – by Andreas Wolf

MSI MAG CoreLiquid 360R - eine All-In-One Kühlung von MSI

Ein Review von Andreas Wolf

MSI_AIO360-Titel

MSI bietet mit der MSI MAG CoreLiquid 360R eine All-In-One Kühlung, die eine gute Kühlung der CPU aber auch, durch die aRGB Lüfter, eine gute und anpassungsfreudige Beleuchtung, verspricht.

MSI_AIO360-1
Die Verpackung schaut einfach, jedoch hochwertig aus. MSI verzichtet hier auf extra bunte Bilder und beschränkt sich auf die Abbildung der AIO Kühlung auf einem weissen Hintergrund.
MSI_AIO360-2
Der Inhalt ist gut aufgeräumt und aufgeteilt, so dass bei einem Transport nichts verrutschen kann. So wird eine Beschädigung, vor dem eigentlichen Einsatz, vermieden. Durch die Nutzung von Faserform, wo andere Hersteller auf Kunststoff setzen, vermute ich dass sich MSI Gedanken über die Umwelt macht.
MSI_AIO360-3
Der Lieferumfang besteht aus: ⦁Radiator und Kühlkörper ⦁3 x MSI ARGB Lüfter
MSI_AIO360-9
⦁Montagezubehör für die gängigsten Intel und AMD Sockel, Wärmeleitpaste, Schrauben für die Lüfter- und Radiatorbefestigung. ⦁3 zu 1 Lüfter Adapterkabel, ein "Noise Reducer" Kabel
MSI_AIO360-14
Auch wenn der Kühlblock etwas gross ist und uns vermuten lässt dass hier die Pumpe integriert ist, liegen wir falsch.
MSI_AIO360-17
Die Pumpe hat MSI, bei der MSI MAG CoreLiquid 360R , nicht im Kühlblock integriert, sondern ist diese im Radiator zu finden. Dadurch werden Vibrationen an der CPU und Mainboard vermieden und die Kühlleistung soll gesteigert werden.
MSI_AIO360-15
Die Warme Flüssigkeit wird durch die äusseren Kanäle des Radiators, danach durch die mittlere Kanäle zur Pumpe und wieder zum CPU Kühlblock zurück, geführt.
MSI_AIO360-11
Die 40 cm lange Schläuche befinden sich in einer Stoffummantlung und verbinden den Radiator mit dem Kühlblock.
MSI_AIO360-12
Der Kühlblock besitzt einen beleuchteten Aufsatz mit dem MSI-Drache ...
MSI_AIO360-19
... der um 270° drehbar ist, so dass der Drache immer richtig positioniert werden kann, egal wie man den Kühlblock befestigt. Der Kühlblock besitzt auch eine ARGB Beleuchtung.
MSI_AIO360-4
Sowohl die Lüfter als auch der Kühlkörper haben für die Beleuchtung ein 3-Pin ARGB Anschluss, sowohl männlich als auch weblich. Somit können diese miteinander verbunden werden und es ist kein HUB nötig.
MSI_AIO360-5
Die Lüfter kommen mit einem schwarzen Rahmen und weissem Lüfterrad. Durch das weisse Lüfterrad wird das Licht besser und gleichmässiger, von den mittig positionierten LEDs, verteilt.
MSI_AIO360-20
Die gezahnte Form der Lüfterblätter lassen die Lüfter um einiges leiser drehen.
MSI_AIO360-13
Die runde Bodenplatte des Kühlkörpers ist aus Kupfer und der Radiator aus Aluminium gefertigt. Wer sich mit Wasserkühlung im PC Bereich beschäftigt, weiß dass diese Kombination von Materialien nicht so gut miteinander harmoniert. Hoffen wir dass MSI hier auf eine gute, mit passenden Schutzmittel gemischte Kühlflüssigkeit, gesetzt hat.
MSI_AIO360-123
Technische Daten: Diese werde ich hier nicht reinschreiben, denn sie sind gut dem Bild zu entnehmen.
MSI_AIO360-16
Mein Kleiner Fazit: Die MSI MAG CoreLiquid 360R All-In-One Kühllösung bietet hier ein schönes Design, das sich sehr gut in den meisten Builds, auch dank der ARGB Beleuchtung, integrieren lässt. Die Kühlleistung soll ausreichend und im Normalbetrieb auch leise genug sein.
MSI_AIO360-18
Wer sich keine Custom Wasserkühlung selber bauen oder bauen lassen will , aber trotzdem eine Wasserkühlung haben möchte, der muss auf eine All-in-One Kühllösung zurückgreifen und mit der MSI MAG CoreLiquid 360R macht man nichts falsches. Von mir also eine klare Empfehlung.

Sie finden uns auch auf folgende Social Media Kanäle