Test it-Keep it: Cooler Master MM720

Ein Review von Nicolas Schmidt

Hallo zusammen,
 
durch die Aktion “Test it – Keep it“, die in Zusammenarbeit zwischen PC Hardware, Modding und Games und Cooler Master stattgefunden hat, habe ich die Möglichkeit bekommen die Cooler Master MM720 Gaming Maus zu testen.
Dafür möchte ich mich als erstes bei beiden recht herzlich bedanken, da ich schon länger auf der Suche nach einer kleineren, leichteren Maus war.
 
Nach knapp einer Woche, während ich sie täglich verwendet habe, möchte ich jetzt meinen Eindruck, inklusive der Stärken und Schwächen, mit euch teilen. Sorry für die schlechte Bildqualität, ich musste die Fotos mit einem alten Handy aufnehmen.
Die letzten 7/8 Jahre habe ich eine Roccat Kone XTD verwendet, die nach meinem Geschmack, da ich etwas kleinere Hände habe, zu groß und mit ihren 120 Gramm auch zu schwer ist. Dementsprechend gewöhnungsbedürftig ist der Unterschied nun für mich. Ebenso muss man sich an die doch eher unübliche Form der Maus gewöhnen.
 
Mein Eindruck:
 
Die Maus kam gut verpackt bei mir an. Die enthaltene Kurz-Bedienungsanleitung ist sehr dürftig. Hier hätte ich mir z.B. einen Verweis auf die Software (dazu später mehr) gewünscht. Sehr positiv fiel mir allerdings auf, dass zu der Maus Ersatz-Glide-Pads und Grip-Pads geliefert werden. Die Maus roch mehrere Tage süßlich nach Kunststoff.
Für mich ist die Maus ohne Grip-Pads griffig genug und liegt gut und ergonomisch in der Hand.
Sehr positiv überrascht war ich von der Performance. Ich zocke vor allem schnelle Shooter und dafür ist die Maus sehr gut geeignet. Aufgrund des Gewichts, der Größe und der Pads schwebt sie förmlich über das Mousepad.
Die Tasten und das Mausrad sind nach meinem Geschmack etwas zu leichtgängig, bis auf die beiden seitlichen Daumentasten. Allerdings ist das wirklich nur Geschmacksache und durch die Leichtgängigkeit löst man die Tasten ingame natürlich schneller aus, was wiederum ein Vorteil ist.
 
Ebenfalls positiv zu erwähnen, ist das Kabel der Maus. Es macht einen stabilen Eindruck, ist leicht und sehr biegsam und nicht so starr, wie man es von anderen Mäusen her kennt.
Ich komme von Tag zu Tag besser mit der Maus zurecht und die Form stört, auch wenn viele gerade deswegen Bedenken haben, gar nicht.
Im Gegenteil: Meine Hand ist entspannt und die Maus liegt sehr gut in der Hand.
Man muss sich allerdings viel Zeit für die Umgewöhnung lassen, wenn man die Bauweise nicht gewohnt ist.
Bereits nach kurzer Zeit habe ich allerdings schon eine Verbesserung in meinem Spiel bemerkt.
Jetzt kommen wir, wie bereits zu vor erwähnt, zu der Software. Das ist ein Punkt, an dem meiner Meinung nach Cooler Master auf jeden Fall zukünftig arbeiten muss.
Die Konfiguration der Maus erfolgt über die hauseigene Software Masterplus+. Diese wird, wie weiter oben erwähnt, nicht in der Kurzanleitung erwähnt und man muss erst mal danach suchen, was Dank Google allerdings keine besonders große Herausforderung sein sollte.
 
Wirklich nervig war jedoch der Umstand, dass Leistungs-Einstellungen nicht übernommen wurden, wie z.B. „USB Abtastrate“ und „Tastenreaktionszeit“.
Auf dem Subreddit von Cooler Master bin ich nach längerer Suche und einem Post von mir dann darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Maus scheinbar nicht die aktuellste Firmware hat und es daher zu Kompatibilitätsproblemen kommt.
Nachdem mir ein Link zur aktuellen Firmware, den man nicht auf der Cooler Master Webseite finden kann, mitgeteilt wurde und ich sie installiert habe, wurden meine Einstellungen endlich übernommen.
 
In der Software gibt es keine Möglichkeit sich den Stand der Firmware anzeigen zu lassen oder ein Update durchzuführen.
Auch finde ich die Leistungs-Einstellungen zu kompliziert für Neulinge, da ich denke, dass ein Neueinsteiger nichts mit Dingen wie den Winkel-Einstellungen anfangen kann, ohne eine Beschreibung zu haben, wie sich eine Änderung auswirkt. Hier könnte ich mir gut Tooltips vorstellen, die per Mouseover angezeigt werde, da die Anwendung viel Platz dafür bietet.
 
Fazit:
Alles in allem bin ich positiv überrascht von der Maus sehr zufrieden, bis die Software.
Ich werde nun komplett bei der Cooler Master MM720 bleiben.
 
 
 

Sie finden uns auch auf folgende Social Media Kanäle

Wir Verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu Analysieren. Außerdem werden Informationen durch Plugins von Drittanbietern gesammelt, welche auf unserer Homepage integriert sind. Durch die weitere Nutzung unserer Homepage stimmt ihr der Nutzung der Cookies und dem Sammeln von Informationen durch Drittanbietern zu.